Zur Homepage von uhren-schmuck-shops.de Uhren Schmuck Shops News
Anzeigen
   News   |   Lexikon   |   Forum   |   Kleinanzeigen   |   Kontakt   |   Hilfe   |   Translate me!
Uhren Schmuck Lexikon:


«- Zurück zur vorherigen Seite


Derzeit sind wir noch am Ausbau unseres Uhren Schmuck Lexikon. Später soll es ein separates Schmucklexikon und ein Uhrenlexikon geben.

Eheringe

Eheringe als Symbol ewiger Verbundenheit und Treue haben keinen Anfang und kein Ende. Eheringe gibt es heute nicht mehr nur in den traditionellen Materialien Gold und Platin, sondern es gibt auch wundervolle Eheringe aus Edelstahl, Titan, Wolfram oder Keramik. Alle die verschiedenen Materialien haben bei Eheringen auch verschiedene Vor- und Nachteile, welche im persönlichen Beratungsgespräch beim Juwelier erörtert werden sollten.

Letzte Änderung: 2.Dezember.2014, 19:02


Amethyst


Ein Edelstein dem übernatürliche Kräfte nachgesagt werden. Daher gilt er als Glücksbringer, verleiht Standfestigkeit, schützt vor Zauberei und Heimweh. Der Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet wahrscheinlich "nicht betrunken". Als Amulett getragen soll er gegen Trunkenheit schützen. Seine Farbe ist ein helles bis dunkles violett. Bedeutende Fundorte sind Brasilien, Uruguay, Madagaskar. Gehört zu den begehrtesten Steinen aus der Quartzgruppe.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Amulett


Schmuckstück, welches als Anhänger an einer Kette getragen wird. Ein Amulett soll seinem Träger Glück bringen.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Analoguhr


Diese Uhren verwenden zur Anzeige der Uhrzeit Zeiger.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Aquamarin


Ein Edelstein, dessen Name aus dem Lateinischen kommt und "Wasser des Meeres" bedeutet. Seine Farbe ist ein helles himmelblau. Gilt als Glücksstein der Seeleute. Gehört zur Beryll-Gruppe. Die Substanz, welche ihm die Farbe verleiht ist Eisen. Fundorte sind besonders Brasilien, aber auch Australien, Birma u.a. Wird häufiger als großer Stein verarbeitet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Baguette


Langer, rechteckiger > Edelsteinschliff.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Biwa-Perle


Süßwasserperle aus dem japanischen Biwa-See. Diese Perlen werden immer kostbarer, da die Perlaustern sehr empfindlich sind und der Biwasee immer mehr verschmutzt wird. Das Resultat sind häufig Perlen, die für den Schmuckbereich nicht geeignet sind.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Bombierung


Form der > Ringschiene, welche zu besonderen Trageeigenschaften des Schmuckstückes führt. Hierbei ist die innere Form der Ringschiene gewölbt. Der Ring läßt sich dadurch bspw. auch an sehr warmen Tagen, an welchen die Hände immer ein klein wenig anschwellen, problemlos vom Finger nehmen. Die Bombierung wird häufig bei Trauringen angewandt.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Brillant


Diamant im Brillantschliff. Er wurde speziell für den > Diamanten entwickelt und trägt daher auch oftmals den Namen Diamantschliff.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Brillantschliff


Edelsteinschliff, welcher ursprünglich für den > Diamanten entwickelt wurde. Er besteht aus Oberteil, Rundiste, Unterteil und dazugehörigen Facetten und zeigt besonders gute Lichtreflexionen. Eine detailierte Abbildung finden Sie bei Juwelier Junghähnel [externer Link] in der Rubrik "Beratung".

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Cabochon


Steinschliff mit rundlich geschliffenem Oberteil und ebenem, oder teilweise flachgewölbtem Unterteil. Der Name Cabochon kommt aus dem französischen und bedeutet "Nagel". Diesen Namen erhielt er wegen seiner rundlichen Form.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Camee


Erhaben geschnittene Bilder einer > Gemme.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Carat


Seit der Antike ist dies die Gewichtseinheit im Edelsteinhandel. Nicht mit dem > Karat der Goldschmiedezunft zu verwechseln!

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Chaton


Art zum Einfassen von Edelsteinen. War früher einer der wichtigsten Fassungen für Diamanten.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Chronograph


[griechisch: chronos = Zeit und grapho = ich schreibe] Bezeichnung für eine Stoppuhr, welche am Handgelenk getragen wird.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Chronometer


Uhren von besonderer Präzision und mit hervorragenden Zeitmeßergebnissen, welche durch amtliche Prüfungen kontrolliert werden.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Chronometerhemmung


Eine freie Unruhhemmung, die vorwiegend für Seechronometer Verwendung fand, aber auch in Taschenuhren eingebaut wurde. Diese Hemmung könnte man auch als Riegel- hemmung bezeichnen, bei der das Gangrad durch einen Ruhestein verriegelt wird. Der Antrieb erfolgt über einen in einer Welle befestigten Hebel in nur einer Richtung, so dass beim Zurückspringen der Unruh das Gangrad einen Moment stillsteht.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Chronometrie


Der Oberbegriff aller die Zeitmessung betreffenden Fachgebiete wie Uhrentechnik und Zeitbestimmung.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Collier


Halsschmuck, bestehend aus Kette mit eingearbeitetem Schmuckteil. Kette und schmückendes Mittelteil sind hierbei fest verbunden.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Datums-Anzeige


Anzeige des Datums bei Uhren. Die Anzeige kann das Ablesen von Datumsangaben wie Tagesdatum, Wochentag, Monat, Jahr usw. ermöglichen. Auch Kombinationen aus diesen Angaben finden sich häufig.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Deckstein


Ein Uhrstein, der zur Eingrenzung des Höhenspiels der Unruhwelle, der Unruh, des Hemmungsrades oder der Ankerwelle verwendet wird. Der Deckstein wird heute aus synthetischem Rubin hergestellt.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Diadem


Kopfschmuck, der meist im Haar befestigt wird. Früher meist bei Würdenträgern zur Repräsentation getragen. Heutzutage auch für die Braut zur Hochzeit.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Diamant


Einer der bekanntesten Edelsteine der Welt mit sehr starkem Glanz. Bereits vor über zweitausend Jahren als Edelstein verwandt. Erst seit dem 14. Jahrhundert erfolgte mittels verschiedener Schliffe die Verbesserung des optischen Effekts. Heutige Schliffform ist der Diamant- oder auch > Brillantschliff. Den Namen erhielt der Diamant aus dem grieschichen. Dieser bezieht sich auf seine Härte, denn adamas bedeutet "der Unbezwingbare".

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Dichtungsring


Das Gehäuse wasserdichter Uhren wird mit Gummidichtungen in Form eines Ringes abgedichtet. Sie finden sich am Gehäusedeckel, dem Uhrglas sowie an der Krone. Früher verwandte man hierfür Dichtungsmaterialien wie Kork, Blei oder Kautschuk. Heute sind es zumeist verschiedene Kunststoffe.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Digitalanzeige


Bei Uhren mit Digitalanzeige wird die Uhrzeit nicht mittels Zeigern angezeigt, sondern in Form von Zahlen. In neuerer Zeit werden für die Anzeige der Zeit Quartzkristalle verwendet. Häufig werden derartige Uhren daher auch als Quartzuhren bezeichnet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Digitaluhr


Bereits im 19. Jahrhundert wurden Uhren hergestellt, die anstelle der klassischen Zeiger fallende Zahlenplättchen als Zeitanzeige verwendeten. Bei modernen Digitaluhren wird die Zeit durch Leuchtdioden oder Flüssigkristall (Quartzkristalle) angezeigt.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Edelstein


Kristalle die zur Herstellung von Schmuck verwendet werden können. Sie besitzen i.d.R. besondere optische Effekte, wie Glanz und Lichreflektion oder aber auch besonders schöne und intensive Farben, wie bspw. der Safir, der Smaragd oder der Rubin. Es werden natürliche und > synthetische Edelsteine unterschieden.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Edelsteinschliff


Ergebnis der mechanischen Bearbeitung eines Edelsteines zur Verbesserung seiner optischen Eigenschaften. Ein Edelsteinschliff sorgt für bessere Lichtreflexionen und unterschiedliche Farbintensitäten bei > Farbsteinen. Es werden u.a. unterschieden: > Brillantschliff, > Cabochon, > Baguette.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Farbstein


Handelsbezeichnung für alle > Edelsteine außer dem Diamant.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Federsteg

Ein Federsteg ist ein kleines Metallröhrchen, welches an jedem Ende einen gefederten Bolzen hat. Ein Federsteg wird für gewöhnlich zur Befestigung von einem >Uhrenarmband am Gehäuse der Uhr genutzt. Hierbei werden die Bolzen des Federsteges in den Vertiefungen des >Uhrgehäuse versenkt.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:31


Feingold


Reines Gold ohne Zusatz von Legierungsbestandteilen. Durch seine geringe Härte nicht zur Produktion von Schmuck geeignet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Gekratzte Oberfläche


Mechanisch veränderte Oberfläche bei Schmuckstücken. Hierbei wird mit harten Bürsten die Oberfläche gekratzt, bis der metallische Glanz verschwindet. Diese Form der Oberflächengestaltung wird besonders bei Designerschmuck angewandt.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Gemme


Heutzutage vielfach als Oberbegriff für in Steine geschnittene Bildnisse verwendet. Meist werden hierzu > Lagensteine verwendet. Diese ermöglichen eine verbesserte Unterscheidbarkeit zwischen Bildnis und Untergrund. Bei Gemmen unterscheidet man zwischen > Cameen und > Intaglios, je nachdem wie das Motiv auf dem Stein angefertigt wurde.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Glasboden

Viele mechanische Uhren werden heute mit einem gläsernem Gehäusedeckel ausgestattet. Dies ermöglicht dem Träger einen Einblick in das oft sehr schön dekorierte Uhrwerk.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:37


Granat


Im Volksmund und im Handel werden hierunter dunkelrote Edelsteine verstanden, vor allem Almandine und Pyrope. Tatsächlich sind Granate jedoch eine Gruppe verschiedenfarbiger Mineralien, welche von grünlicher bis rötlicher Färbung reichen. Der Name Granat kommt aus dem Griechischen und bedeutet "das Korn", da diese Mineralien rundliche Kristalle bilden.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Halsreif


Halsschmuck ähnlich eines Colliers, jedoch unbeweglich. Meist als gebogene Metallschiene mit oder ohne Steinbesatz. Schiene geschlossen mit Verschluß und Scharnier oder offen.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Intaglio


> Gemme mit vertieft geschnittenem Motiv. Das Motiv ist negativ graviert, um es als Siegel nutzen zu können.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Karat


Qualitätsbezeichnung bei Edelmetallschmuck wie Schmuck aus Gold und Silber. Je höher die Karatzahl, desto höher ist der Anteil > Feingold an der > Legierung. Feingold hat die Karatzahl 14. Es werden hauptsächlich unterschieden:
8 Karat = 333/ooo - mit 333 von 1000 Teilen Feingold
14 Karat = 585/ooo - mit 585 von 1000 Teilen Feingold
18 Karat = 750/ooo - mit 750 von 1000 Teilen Feingold
Die Karatzahl darf nicht mit dem > Carat als Edelsteingewicht verwechselt werden!

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Kastenschloß


Verschlußform für Ketten und Armbänder mit größerem Gewicht und optischem Volumen. Häufig werden Kastenschlösser auch verziert, so daß sie dann vor allem als zusätzlicher Schmuck dienen können.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Lagenstein


Edelsteine, welche aus verschiedenfarbigen Schichten zusammengesetzt sind. Zweischichtige Lagensteine werden häufig für die Anfertigung von > Gemmen verwendet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Lapis


(Synonym: Lapislazuli)
Bläulich-violetter Edelstein. Der Name kommt aus dem arabisch-lateinischen und bedeutet "blauer Stein". Wurde schon in vorgeschichtlicher Zeit zu Schmuckzwecken verwendet. In vorigen Jahrhunderten oftmals in Schlössern zu Wandtäfelungen verarbeitet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Legierung


"Mischung" von Edelmetallen mit anderen Metallen zur Verbesserung der Härte und damit der Trageeigenschaften als Schmuckstück. Außerdem kann durch Beigabe bestimmter Legierungsbestandteile die Farbe des Edelmetalles verändert werden. Die Unterscheidung der verschiedenen Legierungen wird mittel des > Carat ermöglicht.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Mattierte Oberfläche


Oberflächengestaltung bei der Herstellung von Schmuck und Uhren. Hierbei wird durch mechanische Bearbeitung eine matte Oberfläche erzeugt. Der typische Metallglanz verschwindet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Moderner Schliff


> Brillantschliff

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Nugget


Begriff auf dem Bergbau. Ein Nugget ist die in der Natur gefundene Rohform des Goldes, meist kleine Körnchen. In der Schmuckherstellung werden ab und zu Nuggets nachgeahmt und bspw. als Anhänger und dergleichen verwendet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Opal


Opal ist altindisch und bedeutet "Stein". Unter dem Opal wird meist der sogenannte Edelopal verstanden. Er ist gekennzeichnet durch sein "Opalisieren", einen Effekt, der am besten mit einem Regenbogen verglichen werden kann. Opale schillern in den schönsten Regenbogenfarben. Sehr empfindlich sind Opale gegen alle chemischen Mittel, insbesondere Reinigungsmittel! Die Trägerin von Opalschmuck achte bitte auf die Empfindsamkeit der Opale gegenüber Druck. Bereits ein relativ leichtes Anstoßen kann zur Beschädigung des Steines führen und ist daher zu vermeiden.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Perlen


Natürliches Produkt der Perlauster, einer Muschelart. Durch Einbringen kleiner Fremdkörper in die Muschenschale wird das Tier angeregt diesen Fremdkörper mit einer Schicht aus Perlmutt zu umgeben. Mit der Zeit entsteht dann eine Perle. Es können bspw. unterschieden werden: > Biwa-Perle, Süßwasserperle und Südseeperle.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Rhodinierung

Unter Rhodinierung versteht man eine Oberflächenveredelung bei Schmuck die zumeist aus einem Weißgold- oder Rhodiumüberzug besteht. Diese verhindert neben einer optischen Aufwertung, z.B. bei einem Schmuckstück aus Gelbgold, vor allem im Silberbereich ein all zu schnelles Anlaufen.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:45


Ringgröße


Sie kann auf unterschiedliche Weise angegeben werden. Entweder wird sie als Innenumfang oder als Innendurchmesser des Ringes angegeben. Die Messung des Umfanges ist in aller Regel genauer, da hierbei feinere Abstufungen möglich sind. Eine Übersicht über die gängigsten Ringgrößen (mit Schablone) können Sie auf der Infoseite von jewel-watch.de ansehen.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Ringschiene


Metallschiene am Ring, welche beim Tragen um den Finger liegt. I.d.R. wird auf der Oberseite ein Schmuckelement aufgebracht bzw. eingearbeitet, welches dem Ring zum Schmuck werden läßt.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Rubin


Einer der bekanntesten Edelsteine der Welt. Seinen Namen verdankt der Rubin seiner Farbe (rubens [lat.] = Rot). Früher als Karfunkelstein bekannt gewesen. Chrom sorgt für seine wundervolle rote Färbung.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Sterling Silber


Silber->Legierung mit sehr hohem (925 von 1000 Teilen) Silberanteil. Häufig für die Produktion von hochwertigem Silberschmuck verwendet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Synthetische Steine


Neben den Natürlich entstandenen Edelsteinen werden vielfach auch mittels technischer Verfahren künstliche Edelsteine produziert. Diese übertreffen manchmal sogar die Eigenschaften ihrer natürlichen Vorbilder. Daher werden sie auch zu den Edelsteinen gezählt. Durch die künstliche Herstellung haben sie keinerlei Einschlüsse wie viele Natursteine und sind teilweise bereits daran als Synthesen erkennbar.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Taschenuhren

bis in das 19. Jahrhundert hinein gab es lediglich Taschenuhren und keine Armbanduhren. Diese kamen erst später in Gebrauch. Taschenuhren werden an einer >Uhrkette getragen und es gab früher in Anzug oder Weste stets eine kleine Tasche für Taschenuhren. Die Uhrkette wurde indes zur Sicherung, damit die Uhr nicht verloren werden konnte an einem Knopf befestigt. Heutzutage werden Taschenuhren nur noch selten und meist nur von Sammlern gekauft.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:25


Taufringe


Kleiner Ring, welcher dem Kind nach der Taufe an eines Halskettchen umgehängt wird.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Turmalin


Edelstein mit immensem Farbenreichtum. Seit der Antike im Mittelmeerraum bekannt. Oftmals haben Turmaline eine schichtweise verschiedene Farbgebung. Häufigste Fundorte ist neben Ceylon und Madagaskar vor allem Brasilien. Aufgrund der ungeheuren Farbenvielfalt bestehen vielfach Verwechslungsmöglichkeiten zu anderen Edelsteinen.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Uhrenarmband

Ein Uhrenarmband ist die Befestigungsmöglichkeit einer Armbanduhr am Handgelenk. Es gibt Uhrenarmbänder aus Leder und aus Metall.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:33


Uhrgehäuse

Das Uhrgehäuse ist die äußere Umrandung einer Uhr und dient dem Schutz des empfindlichen >Uhrwerkes einer Uhr. Uhrgehäuse werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Bei Armbanduhren sind dies zumeist Metall und Plastik, aber auch Keramik. Bei Tisch- oder Standuhren wird oft auch Holz verwendet.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:35


Uhrkette

Eine Uhrkette dient zur Befestigung von >Taschenuhren an der Kleidung. Mit einer Uhrkette kann man eine Taschenuhr fast nicht verlieren.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:28


Uhrwerk

Das Uhrwerk ist das ''Innenleben'' einer Uhr und dienst der Ermittlung der Uhrzeit. Es gibt mechanische Uhrwerke und es gibt elektronische Uhrwerke.

Letzte Änderung: 5.Januar.2005, 18:39


Zirkonia


> Synthetischer Stein, der in der Natur kein Gegenstück hat. Erschien 1977 zum ersten Mal auf dem Markt. Wird vielfach als Brillant-Ersatz verwendet.

Letzte Änderung: 1.Januar.2005, 09:29


Google
  Web uhrenschmuckshops.de   
Sie vermissen in dieser Übersicht einen Eintrag? Teilen Sie uns Ihren Vorschlag bitte per eMail mit. Wir freuen uns sehr auf diesen Hinweis.

Sie möchten Ihr Unternehmen bei uhren-schmuck-shops.de präsentieren? In unserem "Service-Bereich" können Sie sich über unsere Konditionen informieren. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen.

© 2001-2006 by uhren-schmuck-shops.de Samstag, 28. Mai 2016

Surftipps | jewel-watch.de | Juwelier Junghähnel, Leipzig | Ingersoll Uhren Infos Shop | Uhren Schmuck Trends | Verkauf von Schmuck und Uhren | Modetyp.de | online-shops | Linkverzeichnis.at | Shop-Portal | Online Einkaufen | Stetefeld Design | Online Versand - Anbieter Verzeichnis | IntraDMS - Dokumenten Management | Einkaufspassage | Handytarife | Handys | Online Shoppen | MP3s | Kredit ab 4,99% eff. Jahreszins | Uhren Schmuck Web | Bigis Schatzkiste | Blumenversand Muttertag


Suchmaschinenoptimierung

Produktempfehlungen: Uhren Schmuck Shop | Axcent Uhren Shop | Boccia Uhren Shop | Calypso Uhren Shop | Dugena Uhren Shop | Festina Uhren Shop | Ingersoll Uhren Shop | Katarina Witt Uhren | Dugena Schmuck Shop | Katarina Witt Schmuck